Skip to main content

Besuch des Magna Racino´s in Ebreichsdorf

Um 8 Uhr morgens starteten 16 Autos in Richtung Ebreichsdorf.

Auf dem Weg dorthin bekamen wir ein tolles Bild geboten, weil von Wien aus eine Motorrad - Charity - Veranstaltung gestartet wurde.
Wir sahen lt. verschiedenen Schätzungen rund 1000 Motorräder die sich im Konvoi (ca. 10km lang) auf der Gegenfahrbahn bewegten.

Beim neu gebauten Rastplatz Hinterbrühl legten wir eine kurze Pause ein. Um dann das letzte Stück in Richtung Magna Racino in Angriff nehmen zu können.

Schon der Einfahrts - Kreisverkehr ist beeindruckend anschließend die lange Parkallee zur Auffahrt zum Hauptgebäude.
Obwohl es normalerweise nicht gestattet ist, mit Autos auf dieser Auffahrt zu parken, durfte der PC OÖ seine Fahrzeuge dort abstellen um schöne Bilder für div. Fotoalben machen zu können.

------------------------------------------------------------------------------------------------
Kurz einige Daten zum Areal:

Das gesamte Areal erstreckt sich auf einer Fläche von 240ha.

Es finden sowohl Galopper- als auch Trabrennen statt.
Für die Galopper gibt es verschiedene Untergründe (Sand, Gras, Spezialmischung,...) um den Pferden optimale Verhältnisse bieten zu können.

Die Zuseher können von der überdachten Tribüne auf einer 100m² großen Videowall die Rennen live verfolgen.

Zusätzliche gibt es dann noch Trainingsbahnen und insgesamt 8 Stallungen die für 600 Pferde Platz bitten.
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir wurden sehr freundlich mit einem Sekt - Cocktail begrüsst und anschließend konnten wir einen Teil der Stallungen besichtigen.

Im Magna Racino finden ebenso Firmenevents in gemieteten Räumen mit modernster Unterhaltungselektronik statt.

Die Führung wurde durch ein 3 gängiges Mittagsmenü abgerundet und gleichzeitig beendet.
Frisch gestärkt versuchten im Anschluss einige Porscheclub - Mitglieder ihr Glück bei den Pferdewetten.

Für alle war es ein sehr angenehmer und interessanter Tag.